Spielbericht vom 30.08.2014

Am Samstag den 30.08.2014 trafen die Schüler mit einer schlagkräftigen Truppe im Holmer Ballpark auf die Kaltenkirchen Tigers. Unsere Schüler konnten ihre ersten beiden Siege aus eigener Kraft erspielen. Die bisherigen Siege sind durch Nichtantritte der Gegner zustande gekommen.

Ob das Spiel stattfinden konnte, stand am Anfang des Tages noch auf der Kippe, da die Tigers erst nur 6 Spieler hatten. Trotz allem wollten die Tigers die Begegnung nicht ausfallen lassen und machten sich auf den Weg nach Holm. Ein Spieler der Tigers kam dann doch noch nach, somit traten die Tigers dann mit nur 7 Spielern an. Wie es ist, mit nur 7 Spielern anzutreten, haben unsere Schüler diese Saison leider auch selber mehrfach erleben müssen. Das wünschen wir keinem.

Das Aufwärmen fand dann beim typischen Holmer Nieselregen statt. Erst zu Spielbeginn kam kein Tropfen mehr runter und beide Spiele konnten ohne weiteren Regen gespielt werden.

1st Game (Pitching)

Im ersten Spiel haben beide Mannschaften leider kaum auf Pitches geschlagen. Es kam zu vielen „Balls“ und somit zu vielen Coach Tosses (anstelle von Base on Balls). Bei den Coach Tosses trafen beide Mannschaften besser und konnten Punkten. Die geringe Mannschaftsstärke der Tigers war hier unser Vorteil. Hits in das Outfield konnten die Tigers nur schwer wieder ins Infield bringen und kassierten somit diverse Runs. Dadurch war unseren Kids sogar ein Inside The Park Homerun möglich. Im 3. Inning fehlte es unserer Defense an Konzentration, somit waren die 3 „Aus“ nur schwer erreichbar, was sich auch in den Runs der Gegner widerspiegelt. Das Spiel endete mit einem Endstand von 11:12 nach Ende der Zeitbegrenzung (90 min).

1 2 3 4 5 6 7 R
Tigers 4 1 6 11
69′ers 5 5 2 12

2nd Game (Side Toss)

Im zweiten Spiel kam unser Defense besser ins Spiel und wir konnten diverse Punkte durch die Tigers verhindern. Unsere Batter haben es der Defense der Tigers nicht leicht gemacht, diesmal haben wir nicht, wie sonst üblich, immer auf Short Stop oder Second Baseman geschlagen und konnten somit gut Punkten. Auch in diesem Spiel gab es gleich mehrere Inside The Park Homeruns, was natürlich durch die geringe Mannschaftsstärke der Tigers begünstigt wurde. Das Spiel endete nach dem 7. Inning mit einem Endstand von 16:29.

1 2 3 4 5 6 7 R
Tigers 2 2 2 4 4 2 0 16
69′ers 5 4 5 5 5 5 29

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen