Die Westend 69´ers werden 25 Jahre alt

Die Westend 69´ers werden 25 Jahre alt

Die Westend 69´ers werden 25 Jahre alt

Vor 25 Jahren fing alles an – der Baseball kam nach Holm!

„Etwas Bleibendes schaffen“- so lautete von Anfang an das Ziel der Westend 69´ers. Aus anfänglichen Treffen einiger Baseball-Verrückter in Hamburger Parks und Kiesgruben entstand vor 25 Jahren in Holm eine Abteilung des TSV-Holm mit rund 100 Mitgliedern. Am 2. Juli 1990 erfolgte die offizielle Aufnahme in den TSV-Holm. Gründungsmitglieder waren: Marcus Behrens, Frank Böhrens, Maja Ehlers, Klaus Harrisson, Dirk Hergenhahn, Andreas Lenz, Hendrik Martens, Christian Noldt, Lars Riecke, Kay Schoop und Jürgen Tackmann.

Die Westend 69´ers 1995

Die Westend 69´ers 1995

Weiterlesen!

Once upon a time . . .

Once upon a time . . .

. . . in the west(end) of Hamburg,

Wir schrieben das Jahr 1989. Es war Sommer. Elf baseballverrückte trafen sich, um in Hamburgs westlichen Parks – immer Donnerstags abends – ein wenig Ball zu spielen.

Schlussendlich landeten wir in Rissen, nahe der B431, einem alten, renaturierten und bis 1970 als Kiesgrube genutzten Freizeitpark. weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen