Der Trainings- und Spielbetrieb fällt bis zum 03. Mai 2020 aus.

Der Trainings- und Spielbetrieb fällt bis zum 03. Mai 2020 aus.

Liebe 69’ers und Freunde,

die Landesregierung von Schleswig-Holstein hat soeben in einer Pressekonferenz mitgeteilt, dass die Kontaktsperre auch weiterhin für Mannschaftssportarten gilt.

Lediglich Sportarten mit bis zu zwei Spielern sind ab sofort wieder möglich.

Somit müssen wir leider mitteilen, dass der Trainings- und Spielbetrieb bis zum 03. Mai 2020 weiterhin ausfällt.

Wir arbeiten daran, dass die Coaches den Spielerinnen und Spielern aller Altersklassen digitale Trainingspläne und Theorieeinheiten zur Verfügung stellen.

Wir bedanken uns hier bei allen, die Ideen entwickeln, um die Zeit ohne Team-Training zu überbrücken.

Auch im Nachwuchsberreich sind schon Nudel-Weitwurf-Challenges durchgeführt worden. Jede Idee ist willkommen. Meldet euch gern bei Anette, André oder per Mail an office@westend69ers.de. Lasst uns gemeinsam durch diese Zeit kommen.

Bis bald und bleibt alle gesund.

Für die Abteilungsleitung,

André Schriever

Liebe 69’ers und Freunde,

wie versprochen halten wir euch auf dem Laufenden, was die aktuelle Situation angeht. Heute Abend hat uns die folgenden Nachricht des Schleswig-Holsteinischen und Hamburger Baseball und Softball Verbandes erreicht:

„Liebe Baseballgemeinde in Hamburg und Schleswig-Holstein,

am heutigen Sonntag hat uns über den HSB die Nachricht erreicht, dass in Hamburg durch die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz nun alle schulischen, öffentlichen und privaten Sportanlagen geschlossen und alle öffentlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl untersagt sind. Diese Allgemeinverfügung gilt zunächst bis einschließlich 30. April 2020
In Schleswig-Holstein gilt ein vergleichbarer Erlass der Landesregierung im Moment bis zum 19. April 2020.

Vor diesem Hintergrund sehen wir uns als Vorstände der Verbände Hamburg und Schleswig-Holstein nicht in der Lage, eine konkrete Aussage zum weiteren Verlauf von möglichen Planungen für den diesjährigen Spielbetrieb im S/HBV abzugeben.

Klar ist im Moment nur, dass sich für den Spielbetrieb Abweichungen von den Vorgaben der diesjährigen DVO ergeben werden und der tatsächliche Beginn des Ligaspielbetriebs vom weiteren Verlauf der Coronakrise abhängig sein wird.

Wir werden frühestens Anfang/Mitte April einen vorläufigen Spielplan erstellen können, damit auch Verschiebungen im Bundesligaspielbetrieb berücksichtigen werden können.

Spielverlegungen werden in diesem Jahr in jedem Fall kostenfrei sein, und sehr wahrscheinlich werden alle Ligen auch im Zeitraum der Sommerferien mit Spielterminen rechnen müssen.

Der ausgeschriebene Scorer-C-Lehrgang in Elmshorn ist abgesagt und bis auf weiteres verschoben. Die bisher angemeldeten Teilnehmer werden für einen neuen Termin vorrangig behandelt und informiert, sobald dieser feststeht.

Sobald wir neue Informationen haben und die aktuelle Lage wieder Raum für verlässliche Planungen lässt, werden wir Euch über das weitere Vorgehen informieren.

Eure S/HBV-Vorstände

Jong, Marco, Hauke“

Bleibt gesund und wir melden uns, wenn es Neuigkeiten gibt.

Eure Abteilungsleitung

S/HBV Sportausschuss in Holm

S/HBV Sportausschuss in Holm

17.11.2019
12:00-17:00 Uhr
Tagungsort:
Vereinshaus in Holm – Am Sportzentrum 1, 25488 Holm
Tagesordnung:
TOP 1 Begrüßung
TOP 2 Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung
TOP 3 Bericht Leitung Spielbetrieb Vorbereitung
TOP 4 Bericht Leitung Spielbetrieb Nachbereitung
TOP 5 Aussprache und Abstimmung über Anträge zur DVO
a) Softball (alle Altersklassen) ab ca. 12:45 Uhr
b) Baseball Nachwuchs ab ca. 13:30 Uhr
c) Baseball Senioren ab ca. 14:30 Uhr
TOP 6 Verschiedenes
TOP 7 Verabschiedung
Die geplanten Zeiten für die Abstimmung der Anträge zur DVO 2020 sind von Anzahl und Umfang der jeweiligen Anträge abhängig.

Softball Indoor Turnier 2018

Softball Indoor Turnier 2018

die Spielpause in der Winterzeit haben wir nun schon fast zur Hälfte überstanden! Damit die verbleibende Zeit bis zum Neustart der Softball-Saison nicht zu lang wird, möchten wir euch die Wartezeit mit einem Indoor-Turnier am 18.03.2018 verkürzen

WANN? 18.03.2018
WO?

Sporthalle in Holm

Schulstr. 9 / 25488 Holm

Aufbau ab 09:00 Uhr
Beginn 10:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Regelwerk mind. 6 Spielerinnen

Je nach Anzahl der Zusagen – entsprechende „Spezialregeln“ und Zeitbegrenzung

Sei mit Deinem Team dabei !

Immer auf dem aktuellen Stand: Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiger Faktor

Immer auf dem aktuellen Stand: Aus- und Weiterbildung ist ein wichtiger Faktor

Während sich die Mannschaften in den Vorbereitungen für die kommende Saison befinden, geht für einige 69’ers die Lehrgangssaison zu Ende.

DBV-Convention

Bereits im Januar haben wir eine Delegation an Coaches zur Baseball-Convention des Deutschen Baseballverbands nach Paderborn entsendet. Vom 13. bis 15. Januar wurden Christian Opitz (Head Coach H1), Jonatahan Otto (Head Coach Junioren & Assistant Coach H1), André Schriever (Assistant Coach Juniroen & Abteilungsleiter) sowie Matthias Kruse (Head Coach Jugend) im Ahorn-Sportpark von nationalen und internationalen Coaches in den verschiedensten Bereichen geschult.

Die Speaker der DBV-Convention 2017:

Tom O’Connell:
President der International Sports Group, Board Member in der American Baseball Coaches Association und Pitching Coach an der St. Francis High School

Derek Johnson:
Pitching Coach der Milwaukee Brewers

André Lachance:
Coach der kanadischen Damen-Baseball-Nationalmannschaft

Martin Helmig:
Chef-Bundestrainer der deutschen Herren-Baseball-Nationalmannschaft

Ulli Wermuth:
Coach der des amtierenden Deutschen Meisters, Mainz Athletics, und Koordinator und Chefcoach der Rhein-Main Baseball Academy (RMBA), Talentbeobachter für die Major League Baseball in Europa

Troy Williams:
Pitching-Coach der deutschen Herren-Baseball-Nationalmannschaft, Talentbeobachter für die New York Yankees

Christopher Howard:
Bundesliga-Spieler der Regensburg Legionäre, Spieler der Herren-Baseball-Nationalmannschaft, Leiter der Baseball-Academy der München-Haar Disciples, Betreuer der U23-Nationalmmanschaft

Auf dem Stundenplan standen diverse Offense- und Defense-Themen, aber auch Themen zur Weiterentwicklung von Marketingkonzepten in Vereinen oder sogar Beispiele von Strukturänderungen, um Baseball für Jugendliche noch interessanter zu machen („Baseball Canada’s Long Term Athletic Development“).

Es wurden wieder viele neue Erkenntnisse gesammelt, die bereits seit Januar in den Trainingseinheiten aller 69’ers-Mannschaften umgesetzt werden.

Matthias Kruse hat zusätzlich zur DBV Convention an einer Fortbildung zum Erhalt seiner Scorer-A-Lizenz teilgenommen.

Große Freude bei den 69’ers-Coaches beim Wiedersehen mit ISG President und ehem. Envoy Coach Tom O’Connell bei der DBV Convention 2017.

Umpire-Lehrgang

Bereits im Februar ging es dann für weitere vier 69’ers zu einem Umpire-Lehrgang, der sich über zwei Wochenenden (04./05. u. 18./19. Februar 2017) erstreckte.

An beiden Lehrgangswochenenden wurden die Grundregeln des Baseballs gepaukt. In diverse Praxiseinheiten wurden die potentiell neuen Schiedsrichter (Umpire) darauf vorbereitet, ein Spiel zu leiten und welche Zeichen und Rufe vom Umpire durchgeführt werden müssen.

Am Sonntag des zweiten Lehrgangswochenendes wurde dann eine Prüfung über die gelernten Inhalte geschrieben. Wir können mit Benjamin Kwapil, Marvin Kilic und Frederic Ibs drei neue Umpire in unseren Reihen begrüßen, die die Prüfung erfolgreich bestanden haben. André Schriever konnte ebenfalls mit der Teilnahme am zweiten Wochenende und der bestanden Prüfung seine Lizenz verlängern.

Abteilungsleiter André Schriever gratuliert den 69’ers-Spielern zur bestandenen Umpire-Prüfung.

Scorer-Lehrgang

Als Abschluss der Lehrgangssaison entsendeten die Holm Westend 69’ers noch weitere zwei Spieler zum Scorer-Lehrgang, der sich im März ebenfalls über zwei Wochenende (12. u. 25./26. März 2017) erstreckte.

Beim Scorer-Lehrgang erfahren die Teilnehmer, wie man die Spielzüge eines Baseball-Spiels schriftlich festhält. Auf den Spielberichten (Scoresheet) werden alle Aktionen, die während eines Spiels stattfinden akribisch notiert. Hieraus lässt sich später das ganze Spiel rekonstruieren und auswerten. Anhand des Spiel 5 der Deutschen Meisterschaft 2016 lernten die Teilnehmer, wie man all die Kürzel zu Papier bringt.

Am zweiten Wochenende wurden das erlernte nochmal deutlich vertieft, bevor es mit einem einstündigen Theorietest und einem zweistündigen Spiel als Praxisprüfung in die Lernkontrolle ging. Auch hier konnten beide Teilnehmer die Prüfung bestehen, sodass wir Oliver Ahlemann und André Schriever als neue Scorer begrüßen können.

André Schriever und Oliver Ahlemann beim Scorer-Lehrgang 2017