OpeningDay: Verlosung eines Gutscheins vom Grill Studio Holm / Grill-Akademie zugunsten des DRK – Ortsverein Holm.

OpeningDay: Verlosung eines Gutscheins vom Grill Studio Holm / Grill-Akademie zugunsten des DRK – Ortsverein Holm.

Im gesamten Zeitraum von 2014 bis 2022 haben wir viele Ideen gehabt, wie wir Geld für alle unsere Wünsche rundum den Traum des eigenen Ballparks sammeln konnten.

Im Jahr 2019 wollten wir mit der Aktion „Mit (Herz)blut für den neuen Platz und die Region“ Geld durch Blutspenden einnehmen.

Um jedoch für eine Blutspende Geld zu bekommen, hätten wir uns in einem Hamburger Krankenhaus anmelden müssen. Kurzerhand haben wir entschlossen, dass wir die Aktion auch ohne Geld umsetzen wollen, weil das Thema „Blutspende“ an sich, viel zu wichtig ist, wie uns auch unsere Spielerin und Ärztin, Anja Templin, im Vorwege mitgeteilt hat.

Also, gesagt, getan!

Beim Blutspendetermin am 08. August 2019 in Holm schlugen sogleich 17 Westend 69’ers auf, um Blut zu lassen.

Die Aktion kam beim DRK – Ortsverein Holm so gut an, dass wir auch hier eine Spende erhalten haben.

Jetzt, wo wir unsere Wünsche erfüllt haben – auch wenn es noch viele weitere neue Wünsche gibt 😉 – wollen wir auch wieder etwas zurück geben und verlosen beim OpeningDay einen Gutschein vom Grill Studio Holm / Grill-Akademie in Höhe von 200 Euro zugunsten des DRK – Ortsverein Holm.

Ein Los kostet 1 Euro und wir hoffen, dass wir viel Geld zusammen bekommen. Denn in diesen Zeiten sind u.a. die Dienste des DRK besonders wichtig. 🇺🇦

PS.: Unsere Grillwürstchen werden auch auf einem gesponserten Grill vom Grill Studio Holm zubereitet.

www.drkovholm.drkcms.de

www.kochspass.info

OpeningDay: Darbietung der deutschen Nationalhymne durch Nora Dencker

OpeningDay: Darbietung der deutschen Nationalhymne durch Nora Dencker

In den USA ist es Tradition, dass vor den Spielen die Nationalhymne abgespielt oder live dargeboten wird. Zu unserem offiziellen Anlass der Ballparkeinweihung am 08.05.2022 werden wir die deutsche Nationalhymne ca. um 12.50 Uhr auch hören. 

Nora Dencker konnte bereits 2014 die Jury von „Jugend musiziert“ mit ihrem Gesangstalent überzeugen und gewann den Regionalwettbewerb in der Kategorie Sologesang.

In Holm und in der Region ist sie bekannt durch ihre Gesangsauftritte für die Ev.-Lutherischen Kirchengemeinde Wedel.

Wir freuen uns, dass wir Nora Dencker dafür gewinnen konnten.

Sie wird auch im sogenannten „Seventh Inning Stretch“ das Publikum unterstützen, wenn alle zusammen in der Mitte des siebten Innings den Baseballklassiker „Take me out tot he ballgame“ singen werden.

Wie das „Stretch“ schon vermuten lässt, dient es dazu, dass sich auch das Publikum einmal bewegt aufsteht und sich lockert.

Damit sich alle schonmal mit dem Text befassen können, hier ist er:

„Take me out to the ballgame

Take me out to the crowd

Buy me some peanuts and crackerjack

I don‘t care if I never get back

So it‘s root, root, root, for the home team

If they don‘t win, it‘s a shame

It‘s one, two, three strikes you‘re out

At the old ballgame

Take me out t o the ballgame

Take me out to the crowd

Buy me some peanuts and crackerjack

And I don‘t care if I never get back

It‘s root, root, root, for the home team

If they don‘t win, what else is left

It‘s one, two, three strikes you‘re out

At the old ballgame“

Working Game

Working Game

Heute haben rund 30 Eltern, Minis, Kiddies, Youngsters, Schüler, Jugendliche, Damen und Herren den Ballpark vom Laub befreit und alles aufgeräumt, was sich so in den vielen Arbeitseinsätzen rund um den Bau der Dugouts, des Innenausbaus des Verkaufscontainers und der Herstellung der Bullpenmounds angefallen sind.

Auch unzählige Schubkarren voll mit Laub wurden über den Platz geschoben, nachdem all die fleißigen Helferinnen und Helfer mit Laubharken das Feld von eben diesem befreit hatten.

Auch der Warning Track wurde wieder von Unkraut befreit und der Battingcage ist winterfest.

Ballpark-News

Ballpark-News

In letzter Zeit war es recht ruhig, was Nachrichten und Meldungen von uns anging, aber hinter den Kulissen wird viel geplant, organisiert und gearbeitet.

Auf der Anlage sind nur mit gezieltem Blick Veränderungen zu erkennen, die zurzeit weitestgehend in Eigenleistung, sprich Manpower unser tatkräftigen und sensationellen Mitglieder, bewältigt werden.

U. a. die starken Niederschläge der letzten Tage haben eine Menge Wasser auf den Platz gebracht, sodass wir darauf warten, das es endlich abfließt. Der kalte und gewalzte uhd somi stark verfestigte Boden erschwert dies natürlich.

Die nächsten Arbeiten, die man wieder sehen kann, kommen, wenn der Zaunbauer loslegt. Denn rundum die Spielfläche wird ein Zaun von 2 m bis max. 7m gebaut.

Aber auch Themen, wie die Vorbereitungen des Spielbetriebs 2020, Planung des Pfingstturniers und unseres 30. Jubiläums binden zurzeit einiges an Kapazitäten, die dazu geführt haben, dass es hier etwas ruhig war.

Wir arbeiten tatkräftige daran, dass wir die Anlage bis zum Pfingstturnier fertiggestellt bekommen. Die Erinnerungsmail für das Turnier sollte in den kommenden Tagen bei den Teams ankommen.

Wir freuen uns auf die erste Saison im neuen Ballpark in Holm und versuchen euch wieder auf dem Laufenden zu halten.

Das viele Regenwasser, das zum Teil gefroren ist, erschwert zurzeit die weiteren Arbeiten.
News von der Baustelle

News von der Baustelle

Der riesige Berg Muttererde ist weg. Dafür gibt es noch ein paar kleinere Haufen. Das Outfield ist planiert und das Infield zeichnet sich ab. Der neue Tribünenwall ist angelegt. Das Wetter heute ist ziemlich neblig und ungemütlich. Doch die Arbeiter hält das nicht auf. Chapeau.